Französischschüler zu Besuch in Brive-La-Gaillarde frankreichaustausch 17

Am vergangenen Donnerstag, den 12.10.17 begann die mit Spannung erwartete Fahrt nach Brive-La-Gaillarde in den Südwesten Frankreichs zur Partnerschule der Gesamtschule der Stadt Mechernich. Über 30 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 und 9, die das Wahlpflichtfach seit der Klasse 6 belegen, machten sich, begleitet von drei Lehrpersonen, früh auf die Reise. Organisiert wurde und wird der Austausch von Catherine Hofstetter, Lehrerin an der Gesamtschule. Als Französin ist sie natürlich prädestiniert für den Austausch mit einer Schule ihres Heimatlandes.

Die Schülerinnen und Schüler sind in Gastfamilien ihrer Austauschpartner untergebracht, die sie bereits beim Besuch der französischen Schüler im Frühjahr in Mechernich beherbergt hatten. Nun lernen sie also deren Familie, Schule und Wohnort kennen. Begleitet wird die Fahrt von herrlichem Wetter und wie uns gemeldet wurde, bester Stimmung (siehe Foto). Wir wünschen allen Teilnehmern gute Erfahrungen und Begegnungen.

 

 

 


 

Parlons franÇais in der Gesamtschule der Stadt Mechernich!! DELF Prim 17 02

DELF-Ergebnisse wieder ein toller Erfolg! 

Alle Schülerinnen und Schüler haben bestanden!

Neun Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 6 - Wahlpflichtfach Französisch trafen sich ein halbes Jahr wöchentlich freitags bzw. am Samstagvormittag, um die Techniken und Methoden des Hör- und Leseverstehens, der schriftlichen und der mündlichen Textproduktion in der französischen Sprache zu trainieren, um dann am Institut Français in Köln ihre erste französische Sprachprüfung in der Anforderung DELF Prim abzulegen. Die Teilnehmer der Gesamtschule erhielten kürzlich die positive Nachricht aus Frankreich, dass alle das Zertifikat mit hoher Punktzahl erreicht haben! Das beste Ergebnis erzielte Mathias Dumesny mit sensationellen 99 von 100 Punkten!

Das DELF-Diplom, beginnend mit DELF Prim ist das einzige international anerkannte Sprachzertifikat für Französisch als Fremdsprache und wird vom französischen Bildungsministerium (Ministère de l´Education de la République franÇaise) ausgestellt. Die Aufgaben kommen aus Frankreich und die Prüfer sind französische Muttersprachler. Der Anforderungsrahmen bezieht sich auf den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GeR) und wird vom französischen Bildungsministerium ausgestellt.

DELF Prim 17 01Außer DELF-Prim gibt es die Stufen A1, A2, B1, B2. Jede einzelne Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Mit zunehmendem Sprachniveau (A1 bis B2) werden die Hör- und Lesetexte entsprechend komplexer und die Sprachproduktionen schwieriger.

Zum ersten Mal bereiteten sich in diesem Frühsommer auch sieben Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8 auf die Stufe DELF-A1 vor, denn seit dem zweiten Halbjahr des Schuljahres 2016/17 bietet die Gesamtschule der Stadt Mechernich eine Arbeitsgemeinschaft zum Erwerb der Sprachdiplome DELF A1 an. Auch hier werden Techniken und Methoden auf höherem Niveau trainiert.

Freude und Überraschung waren groß, denn das DELF-Zertifikat erhielten alle Schülerinnen und Schüler mit hervorragenden Ergebnissen, dabei war Elias Creuzberg mit 95 von 100 Punkten der beste Teilnehmer!

 

 


 

die neuen sind da 17 14

Die Neuen sind da!

Das Schuljahr 2017/18 hat begonnen. Unter dem Titel „Behütet unter Gottes Schirm“ wurden die neuen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 in einem ersten Teil der Einschulungsfeier am Mittwoch, den 30.08.17 in St. Johann Baptist, Mechernich willkommen geheißen. Angelehnt an einen Psalm gestaltete die Klasse 6b zusammen mit ihren Lehrerinnen Frau Weilemann und Frau Anton die Feier lebendig und rhythmisch, unterstützt durch den Chor der 6e unter der Leitung von Frau Simon-Alt.

In einem zweiten Teil in der Aula des Schulzentrums präsentierte die Klasse 6d, angeleitet von Frau Baum, den Gesamtschulrap und einen Schulsketch in englischer Sprache. Die Gesamtschuldirektorin Frau Wertenbruch begrüßte die Schülerinnen und Schüler und die Angehörigen herzlich, in dem sie eine Vorschau auf spannende Jahre gab. Nach der Möglichkeit, sich noch einmal zu versichern und zu fragen, verließen die ‚Neuen‘ und ihre Eltern die Schule in freudiger Erwartung auf die kommende Zeit.

 die neuen sind da 17 01die neuen sind da 17 02die neuen sind da 17 03die neuen sind da 17 04die neuen sind da 17 06die neuen sind da 17 07die neuen sind da 17 09die neuen sind da 17 10die neuen sind da 17 11die neuen sind da 17 12die neuen sind da 17 15die neuen sind da 17 17die neuen sind da 17 16

 


 

Spiel und Spaß im Rollstuhl – auch ohne Handicap

rollstuhlbasketball 17 1Dass man im Rollstuhl sportlich aktiv sein kann, ohne ein (geistiges oder körperliches) Handicap zu haben, durften die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Mechernich im Rahmen der diesjährigen Sport- und Bewegungstage erleben. Hierfür kooperierte die Fachschaft Sport mit der Rollstuhl-Sportgruppe Eifel (RSG), einer inklusiven Sportgruppe von Jugendlichen und Erwachsenen mit und ohne Handicap. Mit den Grundregeln des Basketballs im Rollstuhl vertraut und in kleinen Fahrübungen geübt, spielten die Schülerinnen und Schüler sogleich Rollstuhl-Basketball und zeigten viel Spaß dabei. Dabei war es für sie nicht leicht, gleichzeitig die Teamkollegen im Blick zu haben und das Sportgerät sowie den Ball zu kontrollieren.rollstuhlbasketball 17 2

Der Höhepunkt eines jeden jungen Sportlers war dann der Korberfolg. An insgesamt zwei Vormittagen wurden die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6-8 dafür sensibilisiert, dass ein Rollstuhl mehr als ein Fortbewegungsmittel ist, sondern sogar als Sportgerät dient. Die zwei Übungsleiter der RSG Eifel, Benjamin Smallberg und Tim Kremer, erklärten ihnen, dass sie wöchentlich mit Menschen mit und ohne Handicap auf diese Weise Sport treiben würden. Derzeit spiele man neben Basketball auch Handball.

Eines jedenfalls steht fest: Es waren für die Schülerinnen und Schüler zwei spaßig-lehrreiche Vormittage, an denen sie Inklusion erleben durften; den ein oder anderen Muskelkater (im Nachhinein) mit inbegriffen.

Daniel Bürling

2. Vorsitzender RSG Eifel

www.rsg-eifel.de

 


 

Unsere neuen Fünfer! neue fuenfer 17 7

Am 06. Juli konnten wir  die Fünftklässler des nächsten Jahrgangs begrüßen. Von den knapp 140 Schülerinnen und Schülern, die am 30. August in die Gesamtschule der Stadt Mechernich  eingeschult werden, waren rund 120 mit Eltern, Bekannten und Freunden gekommen, um in der Aula des Schulzentrums ihre neuen Klassenlehrerinnen und vor allem Mitschülerinnen und Mitschüler kennenzulernen.

Für das Rahmenprogramm sorgte die Musiklehrerin Frau Simon-Alt mit den Schülerinnen und Schülern der erst vor kurzem eingerichteten ‚Singpause‘. Eine Bodypercussiongruppe ergänzte die Präsentation der Lieder.

Die Direktorin Frau Wertenbruch begrüßte die Kinder und Eltern, die im Verlauf auch Frau Hoyer-Kräckel als zuständige Abteilungsleiterin I kennenlernten. Die Schulleiterin stellte dann die Klassenlehrerinnen vor, die ihre Schülerinnen und Schüler auf die Bühne riefen. Hinzu kamen außerdem vier bis sechs Paten der einzelnen Klassen aus dem zukünftigen Jahrgang 8. Klassenweise positionierten sich alle für ein erstes Klassenfoto.

Schon bei der Klassenbildung auf der Bühne gab es viele zufriedene und freudige Gesichter, da die Wünsche, mit einer Freundin oder einem Freund in eine Klasse zu kommen, offensichtlich in Erfüllung gegangen waren. Während die Kinder zu einer Kennenlernstunde in die Klassen gingen, erhielten die Eltern Informationen zur Schule, zum Ablauf der ersten Schulwoche und zur Essensbestellung. Als die neuen Fünfer aus ihren Klassen vergnügt zurückkamen, waren alle Fragen hinreichend beantwortet.

 

neue fuenfer 17 4neue fuenfer 17 5neue fuenfer 17 1neue fuenfer 17 3

neue fuenfer 17 2

 

 

 

 

 

 

 


 

Gesamtschule der Stadt Mechernich
Heinrich-Heidenthal-Straße 5
53894 Mechernich

Telefon: 02443/3101130
Fax: 02443/3101129

Mail: info@gesamtschule-mechernich.de

die nächsten Terminecalendar 308517 1280

11.10. - 19.10.17
Frankreichaustausch

18.10.17 19:00 Uhr
Mitgliederversammlung des Fördervereins

23.10. - 04.11.17
Herbstferien

04.11. - 07.11.17
Londonfahrt

07.11.17 19:00 Uhr
Elterninfoabend "Potentialanalyse"

08.11.17 18:30 Uhr
Elterninfoabend "neue Medien"

 

 

Zum Seitenanfang