Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir haben Sie über unsere Homepage unmittelbar nach Bekanntgabe der Entscheidung der Landesregierung informiert, dass ab Montag, 16.03.2020 die Schulen des Landes geschlossen werden. Bitte beachten Sie unsere aktuellen Informationen.

  1. Bereitstellung von Unterrichtsmaterialien

Die drei Wochen bis zu den Osterferien sind laut Ministerium nicht als zusätzliche Ferien zu verstehen. Die Lehrerinnen und Lehrer sind grundsätzlich weiterhin dienstverpflichtet, aber sie unterliegen auch den ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen. Deshalb wird die Bereitstellung der Materialien durch die Lehrkräfte über unsere Lernplattform Moodle erfolgen. Auf dieser Seite haben wir ein Erklärvideo für Ihr Kind bereitgestellt. Bitte schauen Sie in der kommenden Zeit regelmäßig auf unsere Homepage und unterstützen Sie Ihr Kind bei der Sichtung und Bearbeitung der bereitgestellten Materialien. Dabei sind Sie selbstverständlich keine Ersatzlehrkraft, wichtig ist nur, dass Sie mit Sorge dafür tragen, dass Ihr Kind die bereitgestellten Materialien bearbeitet und bei den Lehrkräften per Mail nachfragt, sollte es Fragen oder Unklarheiten mit den Unterrichtsmaterialien geben.

  1. Informationen auf unserer Homepage

Es wird in den nächsten Tagen immer wieder Informationen seitens der Landesregierung oder Konkretisierungen durch das Schulministerium zu Terminen (z.B. den Aktivitäten im Rahmen der Berufsorientierung), Prüfungen usw. geben, diese werden regelmäßig auf unserer Homepage veröffentlicht, damit Sie und Ihr Kind informiert sind.

  1. Übergangsregelung

Sie können Ihre Kinder bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung zur Schule schicken, wenn eine Betreuung zu Hause noch nicht sichergestellt werden kann. Die Betreuung erfolgt in der üblichen Unterrichtszeit (Montag bis 14:55 Uhr, Dienstag bis 12:40 Uhr). Unterricht in der gewohnten Form wird es aber auch an diesen beiden Tagen nicht geben, da viele Schülerinnen und Schüler nicht zur Schule kommen werden

  1. Not-Betreuungsangebot

Über diese Zeit hinaus wird ein Not-Betreuungsangebot eingerichtet. Dieses Angebot gilt für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6, sofern deren Eltern in unverzichtbaren Funktionsbereichen (Ärzte, Krankenschwestern, Krankenpflege, Polizei, Feuerwehr) tätig sind. Hier bitte ich um Mitteilung bis zum 16.03.2020 15 Uhr per Mail an:

sekretariat@gesamtschule-mechernich.de

Geben Sie hierzu den Namen und die Klasse Ihres Kindes an und den Grund (Konkretisierung der Arbeit in einem unverzichtbaren Funktionsbereich), warum Ihr Kind betreut werden muss.

Die Situation ist außergewöhnlich und greift massiv in unsere Lebensabläufe ein. Ziel ist es, die Ausbreitung der Infektion zu verlangsamen und damit Leben zu retten. Wir hoffen, dass alle Anstrengungen und ergriffenen Maßnahmen erfolgreich sein werden. Eine Beurteilung wird erst im Nachhinein erfolgen können.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich Kraft, Geduld und vor allem Gesundheit.

Dagmar Wertenbruch

Gesamtschuldirektorin

Hinweise zur Bereitstellung von Unterrichtsmaterialien auf Moodle:

https://www.gesamtschule-mechernich.de/2020/03/13/wichtige-informationen-zur-bereitstellung-von-lernmaterialien-im-falle-einer-schulschliessung/