Zunächst wünschen wir unseren Schülerinnen und Schülern und ihren Familien schöne, erholsame Sommerferien. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im kommenden Schuljahr und einen hoffentlich ruhigen Schuljahresverlauf 2021/22.
Den Eltern und Erziehungsberechtigten gilt der besondere Dank für die Unterstützung in einem äußerst schwierigen und herausfordernden Schuljahr mit großen Belastungen für alle.
Seit einigen Wochen sind zum Glück alle Schülerinnen und Schüler wieder da und die Inzidenzzahlen sind äußerst gering. Wir hoffen, dass es mit dem Impffortschritt ein weitestgehend normales Schuljahr 2021/22 geben wird, bei dem neben Lernen und Aufholen auch viele schöne Unternehmungen, Fahrten, Aufführungen und alles, was Schule im Ganztag so positiv macht, geben wird.

Ein ganz besonderer Dank geht an Sie als Eltern, aber besonders an unsere Schulpflegschaft, besonders an die Vorsitzende Frau Born-Bentfeld und ihr Team, die uns in so vielen Belangen unterstützt haben, vor allem für Begleitung von über 15.000 Selbsttests in der Mensa. Ohne diese enorme Unterstützung und perfekte Organisation wäre eine Testdurchführung mit so geringer Belastung für den Unterricht und alle Beteiligten nicht möglich gewesen.

Dank des Einsatzes aller in der Schule tätigen Personen, dem Rückhalt der Elternschaft und dem durchweg guten Verhalten unserer Schülerinnen und Schüler konnten wir das Schuljahr dennoch erfolgreich beenden. So verabschiedeten wir 129 Zehntklässler in jeweils eigenen Entlassfeiern mit erfolgreichen Abschlüssen aus der Sekundarstufe I von der Schule. Dabei werden wir nach den Ferien viele dieser Schülerinnen und Schüler wieder für unseren neuen Oberstufenjahrgang begrüßen können, zudem beginnt mit dem Jahrgang 13 dann erstmalig die Qualifikationsphase 2 in der Oberstufe und am Ende des Schuljahres feiern wir den ersten Abiturjahrgang.

Um informiert zu sein, schauen Sie bitte wie immer auf unsere Homepage und Schülerinnen und Schüler sowie Eltern nutzen auch die Informationen im Infokanal (Teams) und die Klassenteams.

Wir wünschen allen, die dieses lesen, eine sonnige Sommerzeit.

Wiederbeginn des Unterrichts ab Jahrgang 6:

Mittwoch, den 18.08.2021 um 7:30 Uhr

(auch für diejenigen, die neu zu uns kommen – wir treffen uns im Foyer!).

 

Herzlich willkommen neue Fünftklässler!

 

Eure Einschulung ist am 

Mittwoch, den 18.08.2021 um 11:30 Uhr 

in der Aula des Schulzentrums

 

Coronabedingt bitten wir darum, sich in den letzten Ferientagen zur Einschulung anzumelden (telefonisch unter 02443-3101130 oder per Mail an sekretaria@gesamtschule-mechernich.de / bitte nur eine Begleitperson pro Kind).

Sie und Ihr Kind benötigen voraussichtlich keinen negativen Covid-Test oder Nachweis über die vollständige Impfung. In den Innenräumen müssen Masken getragen werden. Danach können Sie Ihr Kind zu seiner Klasse begleiten.
Am nächsten Tag erleben unsere Fünfer ihren ersten Schultag in ihrer neuen Klasse.

Die jeweilige Pandemielage kann Änderungen erfordern!
Bei einer Inzidenzlage von über 50 ist die geplante Durchführung fraglich.

Beachten Sie bitte die Informationen auf der Homepage.

www.gesamtschule-mechernich.de

 

Erreichbarkeit in den Sommerferien:

Bis zum 09.07.2021 und ab 09.08.2021 ist das Sekretariat von 8:30 bis 13:00 Uhr erreichbar.

In der Zeit zwischen dem 12.07. bis 06.08.2021 ist das Sekretariat unserer Schule nicht besetzt.

In dringenden Fällen ist ein Schulleitungsmitglied über

info@gesamtschule-mechernich.de

auch in der Schließungszeit erreichbar.

Während der Öffnungszeiten des Sekretariats ist unsere Erreichbarkeit:

Telefon: 02443/3101130, Fax: 02443/3101129,

E-Mail: sekretariat@gesamtschule-mechernich.de

Euer/Ihr Team der Gesamtschule der Stadt Mechernich

Schöne Ferien und eine erholsame Sommerzeit – Informationen zum Wiederbeginn der Schule nach den Sommerferien